ZivilInternierte aus Deutschland in Rußland und in anderen Ländern und Staaten - Alle News / Beiträge! Alle News und Infos ZivilInternierte aus Deutschland in Rußland und in anderen Ländern und Staaten - Videos! Web-Videos ZivilInternierte aus Deutschland in Rußland und in anderen Ländern und Staaten - Web - Links! Web-Links ZivilInternierte aus Deutschland in Rußland und in anderen Ländern und Staaten - Foto - Galerie! Fotos zum Thema ZivilInternierte / Vertreibung ZivilInternierte aus Deutschland in Rußland und in anderen Ländern und Staaten - Lexikon! Enzyklopädie/Lexikon ZivilInternierte aus Deutschland in Rußland und in anderen Ländern und Staaten - Kleinanzeigen! Kleinanzeigen ZivilInternierte aus Deutschland in Rußland und in anderen Ländern und Staaten - Gedenk-Kalender! Gedenk-Kalender

 ZivilInterniert in der Sowjetunion | Vertreibung nach dem 2. Weltkrieg 

Suche:  
 Home        Anmelden oder Einloggen    
Werbung: Last-Minute bei Amazon


TOP Last-Minute-Angebote hier klicken!

Who's Online
Zur Zeit sind 53 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann eigene Beiträge schreiben und so diese Seite mitgestalten!

Online - Werbung

Haupt - Menü
Services
· News
· Forum
· Lexikon
· Kalender
· Link Tips
· Kleinanzeigen
· Foto - Galerie
· Seite durchsuchen

Redaktionelles
· News/Beiträge Übersicht
· News Schwerpunke
· Top 5 bei Uns
· Weitere Web-Tipps

Mein Account
· Log-In
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out
· Account löschen

Interaktiv
· Link senden
· Bild senden
· Termin senden
· News / Beitrag senden
· Forum-Beitrag schreiben
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Mitglieder
· Gästebuch

Information
· Impressum
· FAQ/ Hilfe
· AGB & Datenschutz
· Werbung
· Statistiken

Accounts
· Twitter
· google+

Terminkalender
Oktober 2019
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31  

Geburtstage
Gedenktage
Treffen
Lesungen
Ausstellungen
Veranstaltungen
Veröffentlichungen
Sonstige Termine

Languages
Sprache für das Interface auswählen


Seiten - Infos
ZivilInternierte in Russland und anderen Ländern - Mitglieder!  Mitglieder:466
ZivilInternierte in Russland und anderen Ländern -  Links!  Links:6
ZivilInternierte in Russland und anderen Ländern -  News!  News:215
ZivilInternierte in Russland und anderen Ländern -  Kalender!  Termine:19
ZivilInternierte in Russland und anderen Ländern - Forum!  Forumposts:0
ZivilInternierte in Russland und anderen Ländern -  Galerie!  Galerie Bilder:69
ZivilInternierte in Russland und anderen Ländern -  Kleinanzeigen!  Kleinanzeigen:1
ZivilInternierte in Russland und anderen Ländern -  Lexikon!  Lexikon-Einträge:14
ZivilInternierte in Russland und anderen Ländern -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:4

Historisches Datum
Am heutigen Tage im Jahr ...

1940: Charlie Chaplin präsentiert in dem Film "Der große Diktator" eine beißende Satiere auf Adolf Hitler und das Deutsch Reich.

1949: Als erster Staat nimmt die Sowjetunion mit der DDR diplomatische Beziehungen auf.

1950: In der DDR finden die ersten Wahlen zur Volkskammer statt. 99,7% der Wähler stimmen für die Kandidaten der Nationalen Front.


Internet Surf Tipps
Historiker-News.de: Historiker Seite
Senioren-Page.de: Senioren Portal

Online WEB - Links
Zivil Internierte ! ZivilInternierte bei Google
Zivil Internierte ! Heimkehrer bei Wikipedia

Online WEB - Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Lexikon bei ZivilInternierte-Russland.de


Zweiter Weltkrieg


Der Zweite Weltkrieg war der zweite auf globaler Ebene geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den bislang größten und verlustreichsten Konflikt in der Menschheitsgeschichte dar. Er ist der einzige Krieg, in dem sowohl atomare (von den USA in Japan) als auch biologische und chemische Waffen (beide hauptsächlich von Japan in China) eingesetzt wurden (ABC-Waffen).

Auslöser war in Europa der Angriff des Deutschen Reiches auf Polen. Dieser Angriff erfolgte ohne vorherige Kriegserklärung am 1. September 1939. Die Ausweitung des Kriegs auf die Vereinigten Staaten und Asien erfolgte durch den japanischen Angriff auf Pearl Harbor am 7. Dezember 1941 und dadurch, dass das Deutsche Reich und Italien vier Tage später den Vereinigten Staaten den Krieg erklärten.

Der Zweite Weltkrieg endete mit der vollständigen Niederlage der so genannten Achsenmächte am 8. Mai 1945 in Europa und am 2. September des selben Jahres in Asien mit der Kapitulation Japans.

Die Achsenmächte - Deutsches Reich, Italien und Japan - führten Eroberungskriege gegen angrenzende Staaten, die sie ihren Interessen unterordnen wollten. Ihre militärischen Hauptgegner waren zunächst Frankreich, Großbritannien und die Republik China.

1941 brach die deutsche Seite den Nichtangriffspakt durch eine Invasion der Sowjetunion. Nach dem japanischen Angriff auf Pearl Harbor nahmen schließlich die Vereinigten Staaten von Amerika auf Seiten der Alliierten am Kriegsgeschehen teil.

Der Zweite Weltkrieg forderte ca. 55 bis 60 Millionen Menschenleben. Er war seitens der Achsenmächte durch eine starke rassistische Ideologisierung geprägt, die zu zahlreichen Kriegsverbrechen und gewaltsamen, zumeist systematischen übergriffen auf die Zivilbevölkerung führte. Mit Kriegsverlauf und Kriegführung war auch untrennbar der Holocaust verbunden, dem allein sechs Millionen Juden zum Opfer fielen. Dass die Zivilbevölkerung im Vergleich zum Ersten Weltkrieg noch stärker von den Kampfhandlungen direkt betroffen war, lag außerdem an der verstärkten Entwicklung der Rüstungsindustrie. Sie ermöglichte die großflächige Bombardierung ganzer Wohngebiete in Europa und Asien. Höhepunkt dieser Entwicklung bildeten die Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki ...

Weiter bei Wikipedia, der Text beruht auf dem Wikipedia-Artikel https://de.wikipedia.org/wiki/Zweiter_Weltkrieg aus der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Versionsgeschichte / Liste der Autoren verfügbar.


[ Zurück ]

Zweiter Weltkrieg

Lexikoneintrag bei ZivilInternierte-Russland.de / Zivilinternierte aus Deutschland in Russland - News, Links, Kontakte, Chats, Forum, Bilder, Fragen und mehr! - (4.757 mal gelesen)



Diese Videos bei ZivilInternierte-Russland.de könnten Sie auch interessieren:

NATO-Panzer erreichen Stettin: Deutsche, niederländisch ...

NATO-Panzer erreichen Stettin: Deutsche, niederländisch ...
Danzig: Eine liberale Enklave im konservativen Polen

Danzig: Eine liberale Enklave im konservativen Polen
Russland: Verstärkung der Luftabwehr in der Provinz Kal ...

Russland: Verstärkung der Luftabwehr in der Provinz Kal ...

Alle Youtube Video-Links bei ZivilInternierte-Russland.de: ZivilInternierte-Russland.de Video Verzeichnis


Diese Fotos bei ZivilInternierte-Russland.de könnten Sie auch interessieren:

Ruegenwalde-Darlowo-111003-DSC_0097.JPG
Stolp-Slupsk-111003-DSC_0057.JPG
120501-St-Petri-Kirche-Osten-Gedenken-Ost ...


Diese News bei ZivilInternierte-Russland.de könnten Sie auch interessieren:

 Eckhard Pols (CDU), Gruppe der Vertriebenen, Aussiedler und deutschen Minderheiten der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag: Flucht und Vertreibung der Deutschen im öffentlichen Bewusstsein halten! (Zivilinternierte-in-Russland, 21.06.2018)
Eckhard Pols zum bundesweiten Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung:

Berlin (ots) - Dazu erklärt der Vorsitzende der Gruppe der Vertriebenen, Aussiedler und deutschen Minderheiten der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Eckhard Pols:

"Seit 2015 gedenken wir mit dem bundesweiten Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung in besonderer Weise auch an das Schicksal der deutschen Heimatvertriebenen und Flüchtlinge, die am Ende des Zweiten Weltkr ...

 Neue Ausstellung im Oberschlesischen Landesmuseum Ratingen über Essen und Trinken, Identität und Integration: 'Kann Spuren von Heimat enthalten'! (Zivilinternierte-in-Russland, 02.12.2017)
OpenPr.de: Ob böhmische Knödel, Königsberger Klopse, Karlsbader Oblaten, Liegnitzer Bomben, Süßes mit Streuseln oder Mohn aus Schlesien oder das berühmte Schlesische Himmelreich - mit solchen Speisen verbinden viele Menschen aus dem östlichen Europa, die nach dem Zweiten Weltkrieg als Vertriebene und später als Aussiedler nach Deutschland kamen, ein Stück Heimat.

Wie viel von dieser kulinarischen Vielfalt, aber auch von Produkten und Firmen, hat nach Flucht und Vertreibung ...

 Überfall auf die Sowjetunion am 22. Juni 1941: War es ein Eroberungskrieg Deutschlands (und seiner Verbündeten) oder ein Präventivkrieg? (Zivilinternierte-in-Russland, 22.06.2017)
Zum Überfall auf die Sowjetunion am 22. Juni 1941:

Dr. Bernd Schwipper, Generalmajor a.D. der NVA (!), promoviert an der Militärakademie "Friedrich Engels" in Dresden und Absolvent der Akademie des Generalstabes der Sowjetarmee in Moskau, veröffentlichte 2015 sein Buch "Deutschland im Visier Stalins: Der Weg der Roten Armee in den europäischen Krieg und der Aufmarsch der Wehrmacht 1941 - Eine vergleichende Studie anhand russischer Dokumente" im Druffel und Vowinckel Verlag Gilchin ...

 Rügenwalde - die vergessene Stadt der Deutschen: Vor 70 Jahren erfolgte am zweiten Weihnachtsfeiertag die erste große Ausweisung von deutschen Einwohnern Rügenwaldes! (Zivilinternierte-in-Russland, 26.12.2016)
Zur Stadt Rügenwalde:

Rügenwalde / Pommern ist den meisten Deutschen als Stadt ein bekannter Begriff - insbesondere als als Herkunftsort der Rügenwalder Wurstwaren.

Fragt man genauer nach, wird die Stadt zumeist an der deutschen Ostsee- und manchmal auch Nordseeküste vermutet.

Recht oft wird auch Pommern genannt - dies wiederum nicht selten in der Rügener Region.

Kaum Jemand aber weiß, daß Rügenwalde das heutige Darłowo im Powiat S ...

 Kleingruppen-Reise zur Memel (PR-Gateway, 22.10.2016)
Schnieder Reisen präsentiert neue Erlebnisreise nach Litauen

Schnieder Reisen führt seit mehr als 20 Jahren Touren in das Baltikum durch und bietet für 2017 erstmals eine neue Erlebnisreise an, die sich ausschließlich der Memel und ihrem Umland widmet. Die Litauen-Rundreise, die in einer Gruppe von maximal 13 Teilnehmern durchgeführt wird, gibt Einblick in das Leben im Memelland in früherer und heutiger Zeit, setzt sich mit den regionalen Besonderheiten auseinander und stellt außerdem sei ...

 Carsten Sieling (SPD), Bürgermeister von Bremen, besucht Danzig: Die Städtepartnerschaft muss sich auf ganz viele Schultern verteilen! (Zivilinternierte-in-Russland, 18.10.2016)
Jürgen Hinrichs zum Bremer Besuch in Danzig:

Bremen (ots) - In dieser Woche reist eine Delegation aus Bremen nach Danzig und feiert dort mit den anderen Gästen gleich zwei Jubiläen: 25 Jahre deutsch-polnischer Vertrag und 40 Jahre Städtepartnerschaft zwischen Danzig und Bremen.

Angeführt wird der Tross von Carsten Sieling. Was kann, was muss der Bürgermeister tun, um den Besuch zu einem Erfolg werden zu lassen?

Schwierig, denn Polen hat sich verände ...

 Das erfolgreiche E-Book von Alexander Weiss nun neu bei Divan Krimis: Der Königsberg-Plan! (Zivilinternierte-in-Russland, 02.07.2016)
OpenPr.de: Königsberg, 1945. Die Rote Armee rüstet sich zum Sturm auf die Stadt, in der eine junge Frau fieberhaft versucht, ihre gefährliche Mission zu vollenden. Doch dabei gerät sie in die Schusslinie der SS ...

Berlin, Gegenwart. Ein mysteriöser Todesfall und ein geheimer Auftrag der Bundeskanzlerin verändern das Leben des Kunstrechtsexperten Benjamin Parker auf dramatische Weise: Gemeinsam mit der Journalistin Zoé Velázquez muss er um jeden Preis herausfinden, was dama ...

 Matthias Platzeck (SPD), früherer brandenburgischer Ministerpräsident, kritisiert die Erinnerungskultur von Bundesregierung und Bundestag zum Überfall auf die Sowjetunion vor 75 Jahren! (Zivilinternierte-in-Russland, 22.06.2016)
Matthias Platzeck zum Überfall auf die Sowjetunion vor 75 Jahren durch Nazideutschland:

Berlin (ots) - Brandenburgs früherer Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) wirft der Bundesregierung und dem Bundestag "weiße Flecken in der Gedenkkultur" vor, was den Überfall auf die Sowjetunion vor 75 Jahren durch Nazideutschland angeht.

"Mir kommen Zweifel an der deutschen Erinnerungskultur", schreibt er in einem Gastbeitrag für den in Berlin erscheinenden "Tagesspiegel" ...

 Innovationsberatung TOM SPIKE unterstützt als Hauptsponsor die TRIZ Future Conference 2016 in Breslau (PR-Gateway, 31.05.2016)
Die Berliner Innovationsberatung TOM SPIKE (www.tomspike.com), die im vergangenen Jahr als Mitveranstalter der erfolgreichen TRIZ Future Conference in Berlin fungierte, unterstützt die kommende Konferenz als Partner und Sponsor.

Berlin, 31. Mai 2016 - Systematisch Innovationen identifizieren, entwickeln und in Geschäfts-, Produkt- und Forschungsabläufen implementieren: In den gut fünfzehn Jahren ihres Bestehens hat sich die internationale TRIZ Future Conference von einem Insider-Treffen z ...

 Jan Korte, Vizechef der Linksfraktion, zum Antrag zur Entschuldigung bei sowjetischen Kriegsgefangenen: Die gefangenen Rotarmisten waren von der rassistisch motivierten Vernichtungspolitik besonders betroffen! (Zivilinternierte-in-Russland, 12.05.2016)
Jan Korte zu sowjetischen Kriegsgefangenen:

Berlin (ots) - Zum bevorstehenden 75. Jahrestag des Überfalls Hitlerdeutschlands auf die Sowjetunion am 22. Juni stellt die Linksfraktion im Bundestag einen Antrag zur Entschuldigung bei den überlebenden sowjetischen Kriegsgefangenen.

Zugleich bittet man um Verzeihung dafür, »dass Deutschland so lange brauchte, dieses Unrecht beim Namen zu nennen«.

Die gefangenen Rotarmisten im Zweiten Weltkrieg gehörten z ...


Diese Web - Links bei ZivilInternierte-Russland.de könnten Sie auch interessieren:

Links sortieren nach: Titel (A\D) Datum (A\D) Bewertung (A\D) Popularität (A\D)

 Heimkehrerlager Gronenfelde bei Wikipedia
Beschreibung: Das Heimkehrerlager Gronenfelde war nach Ende des Zweiten Weltkrieges das zentrale Heimkehrerlager für deutsche Kriegsgefangene im Osten!
Hinzugefügt am: 12.12.2007 Besucher: 1644 Link bewerten Kategorie: Lager für Heimkehrer

 Ilse Hildebrandt bei UOkG.de
Beschreibung: Sie war gerade zwanzig, als sie heimkehrte, doch in ihren Augen war nichts mehr jung. Sie wog 38 Kilogramm, und sie unterschied sich in nichts von den anderen Frauen, die sie umringten. Alle hatten sie Jahre der Verzweiflung hinter sich, von Hunger, Kälte, schwerster Arbeit, Krankheiten und Angst geprägte Jahre. Not war ihr ständiger Begleiter gewesen, unendliche Not.
Ilse Hildebrandt gehört zum Heer der mehr als 800 000 Frauen, die noch in den letzten Wochen des Krieges und unmittelbar dan ...
Hinzugefügt am: 12.12.2007 Besucher: 1272 Link bewerten Kategorie: Persönliche Schicksale

Werbung bei ZivilInternierte-Russland.de:




Encyclopedia ©

Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2007 - 2019!

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Datei backend.php direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Ladezeit der Seite: 0.308 Sekunden